Seit 30 Jahren Befasse ich mich mit dem Thema „SELBSTVERANWORTUNG“.

 

Davon waren in meinem Leben 3 Ereignisse herausragend und Richtung weisend.

 

1. 2000 Gründung des energy-centrums

Hiermit habe ich den Grundstein gelegt von einem kleinen Gruppenraum zu einem großen VERANSTALTUNGSHAUS. 
Meine Gäste waren Dr. Rüdiger Dahlke, Clemens Kuby, Masaru Emoto, Robert Betz, Bärbel Mohr, Pierre Frank, Gabriele Eckert u.v.m. Es waren alles erfolgreiche Veranstaltungen mit bis zu 650 Teilnehmern.

 

2. 2003 fand der Start der Chinesischen Quantum Methode statt. Dies war das BESTE was ich lernen, weitergeben und nun beraten und begleiten darf.

 

3. Die Arbeit mit dem galvanischen Strom. Sowohl auf der kosmetischen wie auch auf der körperlichen Ebene (Entspannung). Ein weitreichendes Thema.

 

Werdegang:

1990 Umsetzung meiner Ideen und Vorstellungen
1993-1999 Reiki-Lehrer-Ausbildung
1996 Ausbildung zum Seminar-Leiter für Autogenes Training
1997 Ausbildung zum Entspannungspädagogin
2000 Gründung des energy-centrums Institut für Lebensgestaltung
2003-2004 Ausbildung zum CQM Practitioner
2003 Umstrukturierung des energy-centrums zum Veranstaltungs- und Seminarhaus
2008 Ausbildung zum Berater mit dem galvanischen Strom. Bis heute 2015 Ich arbeite jetzt ausschließlich in der Beratung, Begleitung und Aufklärung.

 

1.CQM, die Chinesischen Quantum Methode. Das ist eine Methode, mit der wir Stärken in Schwächen im System mental verwandeln und auflösen.

 

2.Galvanic Spa, die Arbeit mit dem galvanischen Strom löst Blockaden auf der körperlichen Ebene.

 

3.Arbeit auf der Seelenebene, d.h. das energetische Arbeiten in einer Aufstellung. Wir arbeiten hier mit den 4 Intelligenzen des Denkens, Handelns, Fühlens und der Struktur. Somit haben wir Koerper, Geist und Seele in einem aufgefangen.

Jutta Bezner-Robert,

Entspannungspädagogin